Eilmeldung

Sie lesen gerade:

James folgt auf Farage als neue UKIP-Vorsitzende

welt

James folgt auf Farage als neue UKIP-Vorsitzende

Werbung

ALL VIEWS

Tap to find out

Die europakritische UKIP-Partei hat mit Diane James erstmals eine Frau zur Vorsitzenden gewählt. Die 56-jährige Abgeordnete des Europaparlaments tritt die Nachfolge des populären Brexit-Vorkämpfers Nigel Farage an. James erhielt auf dem Parteitag im südenglischen Bournemouth 8451 Stimmen und setzte sich damit deutlich gegen ihre Mitbewerber durch.

James gilt als starke Rednerin und als mediengewandt. Bei ihrer Antrittsrede sagte sie, sie wolle UKIP in Großbritannien zur zweitstärksten politischen Kraft nach den Konservativen machen:

“Wir haben tatsächlich Berge in der politischen Landschaft versetzt. Wir sind sicherlich benachteiligt worden durch den – offen gesagt – moralischen Bankrott des vorangegangenen politischen Systems. Aber niemand kann der UKIP, der unabhängigen Partei Großbritanniens, diese von uns verursachte Umwälzung mehr nehmen.”

Die Wahl sei eine “absolute Ehre”, bedankte sich James

Ihr Vorgänger Farage hatte im Juli kurz nach dem Brexit-Votum seinen Rückzug von der Parteispitze angekündigt. In seiner Abschiedsrede rief der 52-Jährige die Delegierten auf, Druck auf die Regierung auszuüben, um einen konsequenten EU-Austritt durchzusetzen. Dazu gehöre auch die Abkehr vom europäischen Binnenmarkt.

James rief die Anhänger der “Oppositionspartei in Wartestellung” zum Verbreiten des UKIP-Tweets auf

Farage versicherte seiner Nachfolgerin Rückendeckung

ALL VIEWS

Tap to find out

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel