Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Pariser Polizei räumt Straßencamp

welt

Pariser Polizei räumt Straßencamp

Werbung

In Paris hat die Polizei ein Straßenlager mit etwa 1500 Flüchtlingen geräumt. Die Migranten wurden mit rund 50 Bussen in 74 Flüchtlingslager im Pariser Großraum gebracht.

Dort könnten sie Asyl beantragen, teilte der Präfekt der betroffenen Region, Jean-François Carenco mit. Um die, die kein Asyl beantragen wollten, kümmere man sich auch nicht.

Bereits im August war zum wiederholten Mal ein provisorisches Straßenlager in derselben Gegend im Nordosten von Paris geräumt worden. Seit dem vergangenen Jahr leben in der Stadt tausende Flüchtlinge auf den Straßen.

Um der Situation Herr zu werden, sollen in Paris zwei zentrale humanitäre Aufnahmelager für Migranten entstehen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel