Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Neue Welle der Gewalt in Israel - Weiterer Palästinenser erschossen

welt

Neue Welle der Gewalt in Israel - Weiterer Palästinenser erschossen

Werbung

In der Stadt Hebron im Westjordanland ist erneut ein Palästinenser nach einer Attacke auf einen israelischen Soldaten erschossen worden. Es war der vierte Angriff auf Israelis binnen 24 Stunden. Nach Angaben der Armee erlitt der Soldat während einer Sicherheitskontrolle eine Stichverletzung. Der Angreifer sei danach von mehreren Sicherheitskräften getötet worden.

Am Freitag waren nach Wochen ohne schwere Zwischenfälle mehrere ähnliche Attacken im Bereich Hebron und Jerusalem durchgeführt worden. In der Siedlung Kiriat Arba bei Hebron rasten zwei Palästinenser in eine wartende Menschenmenge und verletzten drei Zivilisten. Ein mutmaßlicher Attentäter wurde getötet, seine Komplizin verletzt. In Jerusalem und Hebron wurden bei zwei Messerattacken ein palästinensischer und ein jordanischer Angreifer erschossen.

Die Palästinenserführung verurteilte das Vorgehen der israelischen Sicherheitskräfte.

Israel und die Palästinensergebiete werden seit knapp einem Jahr von einer Gewaltwelle erschüttert. Dabei wurden mindestens 228 Palästinenser, 34 Israelis und vier Ausländer getötet.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel