Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Bomben in den USA: Polizei hat Tatverdächtigen identifiziert

welt

Bomben in den USA: Polizei hat Tatverdächtigen identifiziert

Werbung

Die Polizei in New York hat den möglichen Bombenleger von New York identifiziert. Ahmad Khan Rahami, 28 Jahre alt und gebürtiger Afghane mit US-Staatsbürgerschaft, das gab New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio jetzt bekannt. Rahami wohnte den Angaben nach in New Jersey. Er könnte bewaffnet und gefährlich sein, so de Blasio.

Ob er auch mit den in der Stadt Elizabeth in New Jersey gefundenen möglichen Bomben zu tun hat, ist unklar.



Allerdings gehen Ermittler davon aus, dass es eine Verbindung zwischen den Bomben in New York und denen im Nachbarstaat New Jersey gibt.

New Yorks Gouverneur Mario Cuomo sagte, die Anschläge hätten möglicherweise Verbindungen zum internationalen Terrorismus.

Cuomo und de Blasio sagten, es sei aber noch zu früh zu sagen, ob es sich bei den Explosionen um die koordinierten Aktionen einer Zelle gehandelt habe.

Bei der Explosion am Samstagabend im New Yorker Stadtteil Chelsea waren 29 Menschen verletzt worden. Bei den anderen beiden Detonationen im Staat New Jersey wurde niemand verletzt.

New York bombing

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel