Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Deutsches Wirtschaftswachstum fällt zurück


wirtschaft

Deutsches Wirtschaftswachstum fällt zurück

Die deutsche Wirtschaft wächst nach Einschätzung des deutschen Bundesfinanzministeriums weiter, verliert aber an Schwung.

“Die aktuellen Wirtschaftsdaten deuten auf eine Abschwächung der konjunkturellen Dynamik im zweiten Halbjahr hin”, meinen die Fachleute.

So sei die Industrie schwach ins dritte Quartal gestartet, im Juli habe man deutlich weniger exportiert.

Ein starker privater Konsum, höhere Staatsausgaben und die Bautätigkeit hatten die Wirtschaft im ersten Quartal um 0,7 Prozent angeschoben und um 0,4 Prozent im zweiten.

MEHR STEUEREINNAHMEN, TENDENZ FLACHER

Der Effekt bei den Staatseinnahmen: Zwischen Januar und Juni war 5,8 Prozent mehr Geld in das Staatssäckel geflossen. Für das Gesamtjahr rechnen die Steuerschätzer mit einem Anstieg von 3,0 Prozent auf rund 640 Milliarden Euro.

su mit dpa, Reuters

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

wirtschaft

OECD schraubt Wachstumserwartungen zurück