Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Unser Kulturtipp: Einmal quer durch Europa!

Cult

Unser Kulturtipp: Einmal quer durch Europa!

Mit Unterstützung von

Raffael, die Poesie des Bildes

Unser Ausstellungstipp in dieser Woche: Meisterwerke des Rennaissancemalers Raffael, zu sehen im Moskauer Puschkin-Museum. Raffael, die Poesie des Bildes heißt die Schau. Der Schwerpunkt liegt auf den Porträts. Zu sehen bis zum 11. Dezember in Moskau.

Andy Warhol: Shadows

Einen dicken Brocken hat das Guggenheim Museum in Bilbao zu bieten: Shadows von Andy Warhol “Shadows”, in wahrhaft monumentales Werk, das aus 102 Einzelwerken besteht und sich auf 130 Meter erstreckt. Der Zyklus entstand zwischen 1978 und 1979. Bewundern kann man ihn bis zum 2. Oktober in Bilbao.

Seurat, Signac, Van Gogh. Wege des Pointillismus

Die Wiener Albertina zeigt eine Ausstellung, in der es sich lohnt, genauer hinzuschauen. Sie ist dem Pointillismus gewidmet, eine der wichtigen Strömung der modernen Kunst. Zu sehen gibt Werke von Seurat, Signac, van Gogh, Picasso, Matisse und vielen mehr bis zum 8. Januar.

Museu Calouste Gulbenkian

Zum Schluss noch ein Abstecher nach Lissabon in das Calouste Gulbenkian Museum, das die umfangreiche Sammlung des gleichnamigen Kunstmäzens beherbergt. Die Bandbreite reicht von ägyptischer Kunst über orientalische Keramik bis zum Jugendstil. Werke aus allen großen Kunstepochen sind ebenso vertreten.

Nächster Artikel