Eilmeldung

Eilmeldung

Größtes Radioteleskop der Welt nimmt Betrieb auf

In China hat das größte Radioteleskop der Welt seine Arbeit aufgenommen.

Sie lesen gerade:

Größtes Radioteleskop der Welt nimmt Betrieb auf

Schriftgrösse Aa Aa

In China hat das größte Radioteleskop der Welt seine Arbeit aufgenommen. Das chinesische Projekt der Superlative wurde in eine natürliche Mulde hineingebaut und misst im Durchmesser allein schon einen halben Kilometer. Mehr als fünf Jahre wurde an der Riesenschüssel gebaut.

In der südchinesischen Provinz Guizhou mussten mehr als 9000 Menschen umgesiedelt werden, damit das Radioteleskop seinen Platz einnehmen konnte. Nach Angaben staatlicher Medien erhielten sie neue Wohnungen und eine finanzielle Entschädigung.

Bisher wurde mit einem 50 Jahre alten Radioteleskop in Puerto Rico geforscht. Das neue chinesische Radioteleskop kostet umgerechnet 240 Millionen Euro.

Mit dem Radioteleskop soll das Weltall genauer unter die Lupe genommen werden. Auch nach außerirdischem Leben wollen Astronomen aus aller Welt suchen, die in Guizhou arbeiten dürfen.