Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Dampf-Geysire auf Jupitermond Europa


USA

Dampf-Geysire auf Jupitermond Europa

Astronomen der amerikanischen Raumfahrtbehörde Nasa haben nach eigenen Angaben weitere Anzeichen für die Existenz von Wasserdampf-Geysiren auf der vereisten Oberfläche des Jupiter-Monds Europa entdeckt. Europa ist einer von mehr als 50 Monden des Jupiter. Nach Einschätzung der Nasa ist der Mond einer Top-Kandidaten für die Existenz von Leben außerhalb der Erde. Wissenschaftler vermuten unter seiner Eisschicht einen gigantischen Ozean.

Die vermuteten Wasserfontänen könnten helfen, Proben des Ozeans zu untersuchen, ohne den dicken Eispanzer des Jupitermonds durchbohren zu müssen. Sollte sich die Existenz der Geysire bestätigen, ließe sich die Zusammensetzung des Ozean-Wassers mithilfe der Dampfproben erforschen.

Die Fontänen waren mithilfe des Hubble-Weltraumteleskops am Südrand des Jupitermonds entdeckt worden. Sie sollen eine Höhe von 200 Kilometern erreichen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Machtkampf in Venezuela