Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Vulkan Colima in Mexiko ausgebrochen


Mexiko

Vulkan Colima in Mexiko ausgebrochen

Im Westen Mexikos hat der Vulkan Colima Lava und Rauchwolken ausgestoßen. Am Fuß des 3800 Meter hohen Vulkans wurden aus Sicherheitsgründen zwei Ortschaften evakuiert. Rund 350 Anwohner mussten nach Angaben des Nationalen Notfalldienstes ihre Häuser verlassen. Der Zivilschutz erklärte, die Regierung wolle auch weitere Menschen zum Verlassen der Region auffordern.

Auch das Campen in der Region wurde verboten

Experten warnten, der Übergang von passiver Aktivität zur Explosion von Materialien sei gefährlich schnell erfolgt. In Mexiko gibt es rund 3000 Vulkane. Nur 14 gelten als aktiv.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

welt

Humanitäre Krise in Nordsyrien verschärft sich durch Luftangriffe