Eilmeldung

Eilmeldung

Entwarnung nach Bombendrohung am Bahnhof Rastatt

Wegen einer Bombendrohung ist am Dienstagvormittag der Bahnhof im baden-württembergischen Rastatt geräumt worden.

Sie lesen gerade:

Entwarnung nach Bombendrohung am Bahnhof Rastatt

Schriftgrösse Aa Aa

Wegen einer Bombendrohung ist am Dienstagvormittag der Bahnhof im baden-württembergischen Rastatt geräumt worden.

Der Bahnhof liegt an der wichtigen ICE-Strecke am Oberrhein. Auch der der Zugverkehr wurde unterbrochen, wie ein Polizeisprecher in Offenburg sagte. „Es fährt nichts in den Bahnhof hinein und nichts heraus.“

Zugreisende mussten die Gleise verlassen, auch das Bahnhofsgebäude wurde geräumt. Der Bahnhofsvorplatz wurde weiträumig abgesperrt, hieß es weiter. Die Lage sei noch unübersichtlich. Sprengstoffexperten und Spürhunde seien angefordert worden.





Nachdem bei der Durchsuchung nichts gefunden wurde, wurde kurz vor Mittag nach zweieinhalb Stunden die Sperrung wieder aufgehoben.