Eilmeldung

Mehrere hunderttausend Pilger haben im irakischen Kerbala das Aschura-fest begangen. Aschura ist einer der höchsten schiitischen Feiertage. Er erinnert an das Martyrium des Dritten Imam. Der Enkel des Propheten war von den Soldaten des Kalifen in der Schlacht von Kerbala (10. Oktober 680) getötet worden. Damit war die endgültige Trennung des Islam in Sunniten und Schiiten, sowie die Vorherrschaft der Sunniten besiegelt.

Mehr no comment

no comment

Einwohner in der Falle

Die schwersten Regenfälle seit dem Hurrikan Matthew haben Raleigh, die Hauptstadt des US-Bundesstaats North Carolina, heimgesucht.