Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Bombenleger von Budapest gefasst


Ungarn

Bombenleger von Budapest gefasst

Eine ungarische Spezialeinheit hat den mutmaßlichen Bombenleger festgenommen, der vor knapp einem Monat in Budapest zwei Streifenpolizisten schwer verletzt haben soll. Nach Polizeiangaben erfolgte der Zugriff in einer Ortschaft am Plattensee. Der Attentäter hatte einen Rucksack mit der Sprengladung in einem Hauseingang im Zentrum der Hauptstadt gezündet, als die Polizisten vorbeigingen.

Der Ungar wird des geplanten Versuchs der Tötung von Amtspersonen und des Missbrauchs von Explosivmaterial beschuldigt. Das Motiv des Mannes ist nicht bekannt. Bewohner seines Herkunftsortes berichteten ungarischen Medien von einer möglichen Probesprengung, die in der ganzen Umgebung zu hören gewesen sei. 

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Offensive auf Mossul: 15 Orte im Umland befreit