Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Oh, Asterix: Wie die Wallonen "gallisches Dorf" spielen - und was das mit den Briten zu tun hat


Business Line

Oh, Asterix: Wie die Wallonen "gallisches Dorf" spielen - und was das mit den Briten zu tun hat

In der vergangenen Woche hat sich die Europäische Union auf Belgiens südliche Region Wallonien konzentriert – ein Top-Thema in Nachrichten- und Google-Suchtrends.

Eine kleine Region – verglichen mit der Europäischen Union – hat es geschafft, die Pläne der EU für das “Umfassende Wirtschafts- und Handelsabkommen” CETA zwischen der Europäischen Union und Kanada zu verwirbeln. Es zielt auf die Beseitigung der Zölle auf die meisten Exporte und Importe zwischen den beiden – was diese Waren billiger machen würde. Es soll auch Investitionen einfacher machen.

Aber natürlich wird sich das ändern, wenn Großbritannien aus der Staatengemeinschaft ausscheidet. Wie sind also die Handels- und Investitionsverbindungen zwischen Kanada und Großbritannien. Und zwischen Großbritannien und den USA, ein anderes Abkommen betreffend: TTIP?

Ganz zu schweigen von der Gefahr, dass der ""Brexit" die Briten am Ende auch aus der Welthandelsorganisation WTO schleudern könnte" – ihre Mitglieder stehen für 90 Prozent des Welthandels.

Business Line

Samsung Note 7 - das verboten heiße Gerät