Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Ungarn: Neonazi-Anführer erschießt Polizisten


Ungarn

Ungarn: Neonazi-Anführer erschießt Polizisten

Ein ungarischer Neonazi hat sich der Durchsuchung seines Hauses widersetzt. Er verletzte einen Polizisten tödlich.

Bei einer Razzia in Ungarn hat der Anführer einer Nazi-Organisation auf Polizisten geschossen. Ein Beamter wurde schwer verwundet und erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen.

Der Schütze, der 75-jährige Istvan Györkös, organisierte auf seinem Landgut in der Nähe von Györ regelmäßig Wehrsport-Übungen. Sein Verein hat Kontakte zum internationalen Neonazi-Netzwerk Blood & Honour.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Türkei

Türkei nimmt Bürgermeister von Kurdenmetropole fest