Eilmeldung

Sie lesen gerade:

#JeansForRefugees - Promi-Jeans für Flüchtlinge


Cult

#JeansForRefugees - Promi-Jeans für Flüchtlinge

Mit Unterstützung von

“Jeans for Refugees” ist eine Kunst- und Hilfsaktion zugunsten von Flüchtlingen. Einhundert Prominente wie Kate Moss, Daniel Radcliffe oder Victoria Beckham, stellten ihr Jeans zur Verfügung, die vom US-Künstler Johny Dar bemalt wurden und noch bis zu diesem Wochenende im Internet zur Versteigerung stehen.

Einen letzten Blick auf die verzierten Celebrity-Jeans, kann man derzeit in der Londoner Saatchi Gallery werfen. Auf die Idee kam der Designer und Künstler Johny Dar, weil er unbedingt etwas für die Flüchtlinge tun wollte.

“Er beobachtete die Entwicklung Flüchtlingskrise und wollte auf seine Weise reagieren, wusste aber nicht wie”, erklärt die Sprecherin des Künstlers. “Dann kam ihm plötzlich die zündende Idee: Jeans for Refugees. ‘Das ist etwas, das ich tun kann. Ich kann malen, und es gibt bestimmt Prominente, die ihre Jeans spenden, versuchen wir es einfach.’”

Die Jeansaktion läuft seit Juli, für einige Exemplare wurden bereits bis zu 6500 Euro geboten. Der Erlös kommt dem internationalen Flüchtlings-Hilfswerk “International Rescue Comittee” (IRC) zugute. Die Organisation hilft Flüchtlingen rund um den Globus.

Sanj Srikanthan, IRC: “Den Leuten ist klar, dass sie nicht ein tolles Produkt von Johny Dar ersteigern, sondern auch, wofür das Geld bestimmt ist. Auch die Großzügigkeit der Promis, mehr als 100 haben Jeans gespendet, ist bemerkenswert und zeigt, wie stark die Unterstützung für Flüchtlinge ist.”

Eröffnet wurde die Londoner Ausstellung am Tag der Räumung des “Dschungels von Calais”. Gamar, ein sudanesischer Flüchtling, verließ nur wenige Tage zuvor das Flüchtlingslager. “Die Flüchtlinge in Calais wünschen sich ein sicheres und gesichertes Leben”, sagt er. “Und wo sind jetzt? Nirgendwo. Sie haben keine Ahnung. Möge Gott ihnen helfen.”

Auch die deutsche Prominenz ist übrigens vertreten mit Jeans von Iris Berben, Nina Hagen und Daniel Brühl. Die Ausstellung “Jeans for Refugees” geht bis zum 31. Oktober. Einen Tag vorher endet die Online-Auktion.

ALL VIEWS

Tap to find out
Nächster Artikel

Cult

Malta: Mit Kunst und Kultur etwas bewirken