Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Wendepunkt im Verhältnis Amerika-Europa?


insiders

Wendepunkt im Verhältnis Amerika-Europa?

Wie wird sich das Wahlergebnis in den USA auf die transatlantischen Beziehungen auswirken?

Stichwort Verteidigung: Donald Trump hat im Wahlkampf die NATO als “obsolet” bezeichnet und wäre auch bereit, sie abzuschaffen, wenn die Partner nicht zahlen. Hillary Clinton baut weiterhin auf das Militärbündnis, schon wegen der Geheimdiensterkenntisse.

Stichwort Handel: Hat das Freihandelsabkommen TTIP noch eine Zukunft? Trump steht mehr für Abschottung, Clinton sagte im Wahlkampf, sie wolle Abkommen, die Jobs in Amerika bedrohen, stoppen.

In Deutschland, wo die Verbundenheit zu den USA historisch bedingt immer noch groß ist, fragte Insiders nach, wie es um das transatlantische Bündnis steht. In Spanien trafen wir Befürworter und Gegner des TTIP-Abkommens. Außerdem befragten wir den Historiker und Politikforscher Mario del Pero, einen Experten für transatlantische Beziehungen, zu seiner Einschätzung der Rolle der NATO und der Aussichten auf ein Freihandelsabkommen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

insiders

Ist TTIP tot?