Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Ceta-Gipfel in Brüssel


Kanada

Ceta-Gipfel in Brüssel

Mit der Unterschrift von Außenminister Didier Reynders gab Belgien grünes Licht für das umstrittene europäisch-kanadische Freihandelsabkommen Ceta. Die Regionalparlamente Walloniens und der Region Brüssel hatten zuvor zugestimmt, nachdem der
Vertrag um eine Zusatzerklärung erweitert worden war.

Premierminister Justin Trudeau ist Kanadas Vertreter auf dem Gipfel in Brüssel, in dessen Rahmen das Abkommen am heutigen Sonntag unterzeichnet werden soll. Für die Europäische Union nehmen Donald Tusk, der Präsident des Europäischen Rates, sowie Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission, an der Zeremonie teil.

Das Abkommen hat zahlreiche Gegner. Ihrer Ansicht nach muss unter anderem verhindert werden, dass Rechte von Konzernen über Aspekte des Umwelt- und Verbraucherschutzes gestellt werden. Zudem dürfe es keine Sonderklagerechte für kanadische Unternehmen geben, fordern sie.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

VIDEO: Stark befahrene Brücke in Italien stürzt ein