Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Messerangriff in Hamburg: Bekennerschreiben der IS-Miliz aufgetaucht


Deutschland

Messerangriff in Hamburg: Bekennerschreiben der IS-Miliz aufgetaucht

Die Miliz Islamischer Staat hat sich offenbar zu einem tödlichen Messerangriff in Hamburg bekannt. Eine entsprechende Mitteilung sei von der sogenannten Amaq-Nachrichtenagentur, dem Sprachrohr des IS, verbreitet, melden deutsche Medien.

Am 16. Oktober waren in Hamburg zwei Jugendliche von einem Unbekannten angegriffen worden. Ein 16-Jähriger erlag seinen Stichverletzungen, eine 15-Jährige wurde in die Alster gestoßen, blieb aber unverletzt. Gegenüber dem Hamburger Abendblatt sagte ein Polizeisprecher, der Staatsschutz sei “ab sofort in die Ermittlungen eingebunden.” Ob der Täter, von dem jede Spur fehlt, tatsächlich im Namen der IS-Miliz handelte, soll nun untersucht werden.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

VIDEO: Stark befahrene Brücke in Italien stürzt ein