Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Kritik an Oettinger wächst


Redaktion Brüssel

Kritik an Oettinger wächst

Nach den umstrittenen Äußerungen des für Digitalwirtschaft zuständigen EU-Kommissars Günther Oettinger gibt es weiterhin viel Empörung bei deutschen Politikern sowie in Belgien. Oettinger hatte umstrittene Witze gemacht bei einer Veranstaltung des Unternehmerverbands in Hamburg und unter anderem über Chinesen gesagt: “Alle im Anzug, Einreiher, dunkelblau. Alle sind von links nach rechts wie mit schwarzer Schuhcreme gekämmt.”

Während es von der Regierung in Berlin hieß, man habe weiterhin volles Vertrauen in den Kommissar, sagte ein Sprecher der Kommission in Brüssel, er könne den Auftritt Oettingers nicht beurteilen. Er habe nur die Videoaufnahme gesehen. Man müsse eine Stellungnahme Oettingers abwarten. Er verwies auf die Erklärungen Oettingers in der deutschen Tageszeitung “Die Welt”.

Oettinger soll demnächst innerhalb der EU-Kommission das Ressort Haushalt übernehmen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

Redaktion Brüssel

EU-Kommission will Gazprom mehr Pipeline-Zugang gewähren