Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Sharbat Gula, "Mädchen mit den grünen Augen", aus der Haft ins Krankenhaus verlegt


welt

Sharbat Gula, "Mädchen mit den grünen Augen", aus der Haft ins Krankenhaus verlegt

Als Zwölfjährige ist sie als das “Mädchen mit den grünen Augen” berühmt geworden. Damals in den 80er Jahren war sie ein afghanischer Flüchtling in Pakistan und Symbol für das Leiden im Krieg mit den Sowjets. Heute sitzt Sharbat Gula in Pakistan im Gefängnis. Sie wurde vor mehr als einer Woche verhaftet, weil sie sich unter falschem Namen pakistanische Papiere beschafft haben soll. Eine Freilassung auf Kaution wurde am Mittwoch abgelehnt. Ob sie abgeschoben wird, ist noch nicht geklärt. Wegen einer Hepatitis-Erkrankung wurde sie laut offiziellen pakistanischen Angaben in ein Krankenhaus gebracht.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Jahrestag der Besetzung US-Botschaft in Teheran: Kommandeur warnt USA