Eilmeldung

Spanischer Ministerpräsident Rajoy stellt neues Kabinett vor

Der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy hat im Zarzuela-Palast in Madrid sein neues Kabinett vorgestellt. Es setzt sich weiterhin aus 13 Ministerien zusammen. Nach über zehnmonatigem Tauziehen

Sie lesen gerade:

Spanischer Ministerpräsident Rajoy stellt neues Kabinett vor

Schriftgrösse Aa Aa

Der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy hat im Zarzuela-Palast in Madrid sein neues Kabinett vorgestellt. Es setzt sich weiterhin aus 13 Ministerien zusammen. Nach über zehnmonatigem Tauziehen stellt er nun eine Minderheitsregierung.

Im Kabinett sind sechs Posten neu besetzt, fünf werden von Frauen geleitet, darunter María Dolores de Cospedal die Verteidigungsministerin wird. Im Amt bleibt Vize-Regierungschefin Soraya Saenz de Santamaria, die sich um die Beziehungen zu den autonomen Regionen kümmern wird. Das Amt des Außenministers übernimmt der derzeitige spanische EU-Botschafter Alfonso Dastis.

Mehr Macht erhält Wirtschaftsminister Luis de Guindos, der das Budget mit Brüssel koordiniert und die drastische Sparpolitik weiter vorantreiben soll. Auf der Tagesordnung ganz oben steht zudem ein neuer Haushalt. Das Kabinett soll am Freitag vom König vereidigt werden.