Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Golf: Thorbjørn Olesen gewinnt Turkish Airlines Open in Antalya


Sport

Golf: Thorbjørn Olesen gewinnt Turkish Airlines Open in Antalya

Der Däne Thorbjørn Olesen hat die Turkish Airlines Open in Antalya souverän gewonnen. Den Abschlusstag auf dem Par-71-Kurs brachte Olesen mit 69 Schlägen hinter sich, nachdem er bereits die beiden Tage zuvor als Spitzenreiter abgeschlossen hatte. Am Ende lag er mit 264 Schlägen bei 20 unter Par. Damit hatte er insgesamt drei Schläge weniger auf dem Konto als die beiden Zweitplatzierten.

Da wäre einmal der Brite David Horsey. Er beendete das Turnier bei 17 unter Par. Für den vierten Tag benötigte er nur 65 Schläge, summiert kommt er auf 267 Schläge.

Und auch der Chinese Li Haotong machte zum Finale eine 65er-Runde und landete mit seinen insgesamt 267 Schlägen punktgleich mit dem Briten auf dem zweiten Platz.

Der Österreicher Bernd Wiesberger mit 14 unter Par auf dem fünften Platz. US-Masters-Sieger Danny Willett war in der Türkei zwar dabei. Allerdings schaffte es der Brite mit ganzen 22 Schlägen hinter Olesen nur auf Platz 68.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Sport

Boxen: Pacquiao holt sich bei Comeback Weltmeistertitel zurück