Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Meat Loafs Kultalbum "Bat Out of Hell" als Musical


Cult

Meat Loafs Kultalbum "Bat Out of Hell" als Musical

Mit Unterstützung von

Einen besonderen Leckerbissen bekommen Rockfans demnächst in London serviert: Meat Loafs Kultalbum “Bat Out of Hell” als Musical. Dahinter steckt der US-Komponist und langjährige Weggefährte Meat Loafs Jim Steinman, der sämtliche Titel des 1977 erschienen Erfolgsalbums schrieb, das sich bis dato mehr als 40 Millionen mal verkauft hat.

Bei der Vorstellung der Show in London bereiteten Biker- und Meat-Loaf-Fans ihrem Idol einen gebührenden Empfang. In der Produktion übernimmt Jungstar Andrew Polec in die Hauptrolle. Und das sei gut so, sagt Rocklegende Meat Loaf.

Meat Loaf: “Wenn man vor einem Publikum auftritt, das bereits die Songs kennt und deswegen sofort automatisch mit mir in Verbindung bringt, besteht seine große Aufgabe darin, dass die Leute mich vergessen, mich völlig aus dem Blickfeld verlieren. Ich existiere nicht mehr. Der einzige, der noch existiert, ist Strat, dargestellt von Andrew. Und ich bin weg vom Fenster.An mich denkt keiner mehr.”

Andrew Polec spielt den Rebellen und Bandenanführer Strat ,der sich in die Tochter des tyrannischen Falco verliebt. Die eigentliche Hauptrolle spielt aber natürlich die Musik.

Andrew Polec: “Als Meat Loaf diese Lieder sang, gelang es ihm, jeden einzelnen Zuhörer mit der Story, die er erzählte anzusprechen, dank seiner konzentrierten Arbeit, seiner unglaublicher Stimmer und seines enormen Talents. Dass dieser Stab nun an mich weiter gereicht wird und weiterhin diese Story, die so vielen Menschen etwas bedeutet, erzählt wird, ist das größte aller Geschenke. Ich fühle mich sehr geehrt.”

Die Preview Vorstellungen beginnen im Februar, im Juni 2.017 wird “Bat Out of Hell” im Londoner Coliseum Weltpremiere feiern.

ALL VIEWS

Tap to find out
Nächster Artikel

Cult

Malen kann er auch! Ausstellung zeigt Kunst von Bob Dylan