Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Golden State gegen Denver: Die Warriors in Gewinnerlaune


Sport

Golden State gegen Denver: Die Warriors in Gewinnerlaune

Glanzauftritt der Golden State Warriors. Der Vizemeister auswärts gegen Denver Nuggets. Fast ein Kinderspiel für die Gäste. 125:101, so das klare Ergebnis zum Schluss.

Die Warriors boten ein Festival der Offensive. 19 Punkte lag Golde State schon nach dem ersten Viertel vorn. Und die Nuggets fanden keinen Weg, den Rückstand wirklich wieder auszugleichen.

Herausragend beim Sieger: Stephen Curry. Am Ende war er mit 33 Punkten dabei. Dazu lieferte der zweimalige MVP noch sieben Assists. Und seine Treffsicherheit galt auch wieder von der Dreierlinie: 13 Versuche, sieben Treffer. Zweitbester Werfer: Klay Thompson, der drei von vier Dreierwürfen versenkte.

Kevin Durant machte derweil nur 18 Zähler. Das ist insofern interessant, als damit die seit 72 Spielen anhaltenden Serie von Spielen, in denen er mindestens 20 Punkte erzielte, endete. Immerhin liegt er damit nun gleichauf mit Michael Jordan auf Platz vier der Bestenliste.

Die Bilanz nun: Die Warriors mit sieben Siegen und zwei Niederlagen bisher, Denver eher traurig mit fünf Niederlagen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

Sport

Donovan Bailey: "Usain Bolt ist ein herausragender Sprinter"