Eilmeldung

Wieder hat ein starkes Erdbeben vor der Küste Japans Tsunamis ausgelöst. Sie waren nicht so verheerend wie im Jahr 2011, aber die Wellen haben sich in den Flussbetten landeinwärts bewegt.

Die Bilder der Polizei in der Miyagi-Präfektur zeigen die Wellen in der Stadt Tagajo. Die Stadt war 2011 von dem Erdbeben und dem Tsunami schwer getroffen worden.

Das Wasser trat diesmal nicht über die Ufer, aber die Wellen haben die Bewohner an die Ereignisse vor fünf Jahren erinnert, als die Wassermassen ihre Häuser zerstörten.

Mehr no comment

no comment

Kew Gardens im Weihnachtsglanz

Die Royal Botanic Gardens, Kew, auch als Kew Gardens bekannt, in London haben sich in ein Winterwunderland verwandelt, um die Menschen in Weihnachtsstimmung zu…