Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Anne-Frank-Gedicht für 140.000 Euro versteigert


Niederlande

Anne-Frank-Gedicht für 140.000 Euro versteigert

Im niederländischen Auktionshaus Bubb Kuyper ist ein Gedicht von Anne Frank für 140.000 Euro versteigert worden. Das jüdische Mädchen schrieb das achtzeilige Werk im Frühjahr 1942 in das Poesiealbum einer Schulfreundin, die es jetzt zur Versteigerung freigab. Teilweise stammt das Gedicht vermutlich aus einem niederländischen Buch.

Anne Frank wurde 1929 in Frankfurt am Main geboren, vier Jahre später floh die Familie vor den Nationalsozialisten nach Amsterdam. Ab 1942 lebte das Mädchen in der mittlerweile von den Deutschen besetzten niederländischen Stadt in einem Versteck. Anfang August 1944 wurde Anne Frank zusammen mit weiteren Untergetauchten verhaftet. Sie starb im Frühjahr 1945 im Konzentrationslager Bergen-Belsen. Ihr nach dem Tod veröffentliches Tagebuch machte Anne Frank weltbekannt.

Lesen Sie hier mehr über Anne Franks Leben…

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Lebenslang für rechtsextremen Mörder von Jo Cox (†41)