Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Weltcup-Auftakt in Kuusamo: Erster Sieg für Domen Prevc - Freund fliegt auf Rang zwei


Sport

Weltcup-Auftakt in Kuusamo: Erster Sieg für Domen Prevc - Freund fliegt auf Rang zwei

Der Slowene Domen Prevc gewinnt den Weltcup-Auftakt der Skispringer in Kuusamo. Der 17-jährige kleine Bruder von Peter Prevc feierte mit Sprüngen auf 138,5 und 140,5 Metern den ersten Sieg seiner Karriere.

Mit einem zweiten Platz im finnischen Kuusamo meldete sich Skisprung-Weltmeister Severin Freund nach fünfmonatiger Verletzungspause eindrucksvoll auf der Schanze zurück.

Bei seiner Rückkehr fehlten dem 28-Jährigen nach zwei Sprüngen auf jeweils 140 Meter nur 3,5 Punkte zum Sieg.

Eine Hüftoperation im April hatte Freund im Sommer komplett ausgebremst. Doch zum Start in den WM-Winter präsentierte er sich unweit des Polarkreises, als hätte es die gesundheitlichen Probleme nie gegeben. Nur zwei wacklige Landungen verhinderten den 22. Weltcupsieg.

In seinem Sog glänzte ein DSV-Duo aus der zweiten Reihe. Karl Geiger wurde mit 140,5 und 136 Metern Sechster, Markus Eisenbichler flog mit 140,5 und 134,5 Metern auf Platz sieben. Nicht wie erhofft lief es für Team-Olympiasieger Andreas Wellinger, der nur 22. wurde, und Richard Freitag auf Rang 15.

Sowohl Freund als auch Domen Prevc profitierten allerdings von einem Sturz des Vorjahresdominators Peter Prevc. Der Vierschanzentourneesieger und Gesamt-Weltcupsieger aus Slowenien landete mit 143 und 140 Metern trotzdem noch auf Rang drei.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

Sport

Vendée Globe: Brite Alex Thomson in Führung