Eilmeldung

Staats- und Regierungschefs nehmen an Trauerfeier für Fidel Castro teil

In Kuba gehen die Gedenkfeiern für den verstorbenen Ex-Präsidenten Fidel Castro weiter.

Sie lesen gerade:

Staats- und Regierungschefs nehmen an Trauerfeier für Fidel Castro teil

Schriftgrösse Aa Aa

In Kuba gehen die Gedenkfeiern für den verstorbenen Ex-Präsidenten Fidel Castro weiter. An diesem Dienstag fand die zentrale Trauerfeier in der Hauptstadt Havanna statt. Zehntausende Kubaner und zahlreiche Staats- und Regierungschefs waren da, vornehmlich aus Lateinamerika. Aber auch der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras war anwesend – als einziger europäischer Regierungschef.

Venezuelas Präsident Nicolas Maduro sagte: “Heute müssen Raúl Castro und wir andere die Flagge des bolivarischen und christlichen Sozialismus in der Tradition José Martís im 21. Jahrhundert hochhalten. Für Fidel und Hugo Chavez, für sie, durch sie und mit ihnen.”

Tsipras bezeichnete Castro als große Persönlichkeit, die die ganze Welt inspiriert habe. Fidels Bruder und Nachfolger Raúl Castro sagte, Fidel habe eine sozialistische Revolution für die einfachen Leute angeführt und sein ganzes Leben der Solidarität gewidmet.

In den kommenden Tagen wird die Urne mit Castros Asche nach Santiago de Cuba gebracht, etwa 900 Kilometer von Havanna entfernt. Die Bestattung findet dann am Sonntag statt.