Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Trumps Twitter-Retourkutsche gegen China


welt

Trumps Twitter-Retourkutsche gegen China

Der designierte US-Präsident Donald Trump hat per Twitter gegen China ausgeteilt: “Hat China uns gefragt, ob es in Ordnung war, seine Währung abzuwerten und unseren Firmen damit das Leben schwer zu machen? Hat China uns gefragt, ob es in Ordnung war, unsere Exportprodukte mit hohen Zöllen zu belegen, was wir mit Chinas Produkten nicht tun? Oder hat uns China gefragt, ob es in Ordnung war, ein massives Militäraufgebot im Südchinesischen Meer aufzufahren?” “Ich glaube nicht”, lautete Trumps Antwort auf seine eigenen Fragen.

Der Tweet gilt als Retourkutsche auf Chinas Protest gegen Trumps Telefonat mit Taiwans Präsidentin Tsai Ing Wen.

Während des Wahlkampfes hatte der künftige US-Präsident China vorgeworfen, die Landeswährung Yuan zu manipulieren, um die Exporte anzukurbeln, und den Vereinigten Staaten erheblich zu schaden.

Ein weiterer Kritikpunkt Trumps betrifft die Situation im Südchinesischen Meer, wo China und andere Anrainerstaaten seit Jahren über Besitzansprüche streiten.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Italien

Römer zum Nein: "Alles geht weiter wie gewohnt, aber hoffentlich wird sich etwas ändern"