Eilmeldung

Sie lesen gerade:

State of the Union: 2016 war ein schreckliches Jahr!


state of the union

State of the Union: 2016 war ein schreckliches Jahr!

Es war ein schreckliches Jahr! Als “Annus horribilis” hatte Königin Elisabeth II. das Jahr 1992 bezeichnet, was aber auch für 2016 zutrifft. Und das neue Jahr kündigt sich keineswegs besser an. Immer wieder sprach man im Verlauf dieses Jahres von einer Krise. Die Bürger haben das Vertrauen in die Union verloren. Es genügt, einen Blick auf die Ergebnisse der jüngsten Wahlen oder Volksbefragungen in den Mitgliedsstaaten zu werfen – ob in Italien, Ungarn, den Niederlanden oder in Großbritannien. Auch die Wahlen, die im nächsten Jahr in Frankreich oder Deutschland geplant sind, dürften nicht zum Zusammenhalt in der EU beitragen. Mehr dazu in State of the Union.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

state of the union

State of the Union: Brüssel macht beim geplanten Brexit Druck