Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Kulturtipp diesmal: Malerei, Kurzfilme und Regie-Legende Eisenstein


Cult

Kulturtipp diesmal: Malerei, Kurzfilme und Regie-Legende Eisenstein

Painters’ Painters

“Malerei ist nicht tot”, so lautet die Botschaft der Londoner Saatchi Galerie. Die Ausstellung Painters’ Painters zeigt die Arbeiten von neun Künstlern und möchte auf diese Weise junge Maler, aber natürlich auch die Besucher der Galerie inspirieren.

Fête du Court métrage

Je kürzer, desto besser, findet das Festival Fête du Court métrage und präsentiert Kurzfilme aus Frankreich, Europa und dem Rest der Welt. Drei Tage dauert das landesweite Event, kurz aber kräftig, bis zum 18. Dezember.

Artemisia Gentileschi und ihre Epoche

Die italienische Barockmalerin Artemisia Gentileschi steht im Zentrum einer Ausstellung im Palazzo Braschi in Rom. Sie gilt als bedeutendste Malerin ihrer Epoche – geriet jedoch lange Zeit in Vergessenheit, bevor sie in der 60er Jahren des 20. Jahrhunderts wiederentdeckt wurde.

Sergei Eisenstein

Das Multimedia Art Museum in Moskau erweist Filmlegende Sergei Eisenstein die Ehre. Die Fotoausstellung zeigt den Regisseur berühmter Filme wie “Panzerkreuzer Potemkin” und “Oktober”, wirft aber auch den Blick auf den Mann hinter der Kamera.

Auswahl der Redaktion

Nächster Artikel

Cult

Kew Gardens: Zu Weihnachten festliche Beleuchtung