Eilmeldung

Die japanischen “Selbstverteidigungsstreitkräfte” (JSDF) beteiligen sich traditionell nicht an Kampfhandlungen, sondern fühlen sich ausschließlich friedenserhaltenden Einsätzen verpflichtet.
Ihre körperliche Einsatzbereitschaft wurde bei der jüngsten Mission auf die Probe gestellt. Rund 500 Uniformierte beteiligten sich am jährlichen Großreinemachen der historischen Himeji-Burg. Dabei mussten sie unter anderem ihre Schwindelfreiheit und Höhentauglichkeit unter Beweis stellen. Die im 17. Jahrhundert errichtete Festungsanlage gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Mehr no comment