Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Oscar wechselt nach Shanghai


Sport

Oscar wechselt nach Shanghai

Der brasilianische Mittelfeldspieler Oscar wechselt von Chelsea zum chinesischen Klub Shanghai SIPG. Das teilte Chelsea auf seiner Webseite mit.

Der 25-jährige Oscar soll in Shanghai 417.000 Euro nach Steuern pro Woche bekommen. Die Ablösesumme liegt bei 71,5 Millionen Euro.

Für Chelsea ist diese Summe Klubrekord. Außerdem ist der Offensivspieler der teuerste Wintertransfer überhaupt. Chelsea selbst hielt die alte Rekordmarke mit dem Transfer von Fernando Torres im Jahr 2011 für 58,5 Millionen Euro vom FC Liverpool.

In Shanghai wird Oscar an der Seite seines Landsmannes Hulk spielen. Der Stürmer war im vergangenen Sommer für rund 56 Millionen Euro von Zenit St. Petersburg nach Shanghai gewechselt.

Sport

Kristoffersen gewinnt Nachtslalom von Madonna di Campiglio