Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Nach Berlin-Attacke: Drei Festnahmen in Tunesien


welt

Nach Berlin-Attacke: Drei Festnahmen in Tunesien

Tunesiens Innenminister hat laut AFP bestätigt, dass drei Personen wegen des Anschlags in Berlin festgenommen wurden.

Tunesische Medien und die italienische Agentur ANSA berichteten schon zuvor, dass in Tunesien drei Personen in Zusammenhang mit dem Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt in Ben Arous und in Oueslatia festgenommen worden sind.

Unter den Festgenommenen sei auch ein Neffe des mutmaßlichen Attentäters Anis Amri, der am frühen Freitagmorgen in Mailand von einem Polizisten erschossen worden war.

Einige Quellen sprechen auch von einer aus den drei Personen bestehenden Terrorzelle.