Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Schweizer Tour-de-France Sieger Ferdy Kübler mit 97 Jahren gestorben


Sport

Schweizer Tour-de-France Sieger Ferdy Kübler mit 97 Jahren gestorben

Die Schweizer Rad-Legende Ferdy Kübler ist tot. Der 97-Jährige starb in einem Züricher Krankenhaus, wie seine Frau Christina der Schweizer Illustrierten mitteilte.

Kübler gewann 1950 als erster Schweizer Radsportler die Tour de France. Insgesamt feierte er fünf Etappensiege bei der Frankreich-Rundfahrt. 1951 wurde er Straßen-Weltmeister.

Drei Mal gewann er die Tour de Suisse. 1957 beendete er mit mehr als 400 Siegen im Alter von 38 Jahren seine Karriere.

In den vergangenen Jahren hatte Kübler große gesundheitliche Beschwerden. Weihnachten verbrachte Kübler noch zu Hause, danach musste er wegen einer schweren Erkältung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Automatische Übersetzung

Sport

Argentinischer Torjäger Tevez wechselt nach China