Eilmeldung

Eilmeldung

Brasilianische Ermittler: Griechischer Botschafter von Liebhaber seiner Frau getötet

Der tot aufgefundene griechische Botschafter in Brasilien ist ermordet worden: von einem Polizisten, dem Liebhaber seiner Frau. So sehen es die Ermittler, nach deren Angaben der Mann die Tat gestanden

Sie lesen gerade:

Brasilianische Ermittler: Griechischer Botschafter von Liebhaber seiner Frau getötet

Schriftgrösse Aa Aa

Der tot aufgefundene griechische Botschafter in Brasilien ist ermordet worden: Nicht von irgendwem – von einem Polizisten, dem Liebhaber seiner Frau.

So sehen es die Ermittler, nachdem der Diplomat in Rio de Janeiro in einem ausgebrannten Auto entdeckt wurde. Umgebracht wurde er aber demnach schon bei sich zuhause; dort wurde ein blutbeflecktes Sofa sichergestellt.

Der Polizist hat den Angaben zufolge gestanden, er habe den Botschafter getötet. Sowohl er als auch die Frau des Botschafters sind in Untersuchungshaft, dazu ein Verwandter des Manns, der bei der Tat geholfen haben soll.

Der Botschafter war erst seit Jahresbeginn in Brasilien, davor aber schon einmal als Generalkonsul in Rio bis 2004. In jener Zeit lernte er seine brasilianische Frau kennen; beide haben zusammen eine zehnjährige Tochter.