Eilmeldung

Eilmeldung

Weltsicherheitsrat: Einstimmig für Waffenruhe in Syrien

In der von Russland eingebrachten Resolution sind zudem Pläne zur Einsetzung einer Übergangsregierung enthalten.

Sie lesen gerade:

Weltsicherheitsrat: Einstimmig für Waffenruhe in Syrien

Schriftgrösse Aa Aa

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat die Waffenruhe in Syrien einstimmig gebilligt. Die Feuerpause ist bereits seit der Nacht zum Freitag in Kraft. In der von Russland eingebrachten Resolution sind zudem Pläne zur Einsetzung einer Übergangsregierung enthalten.


“Das ist eine sehr wichtige Initiative”, sagte Witali Tschurkin, Russlands Botschafter bei den Vereinten Nationen. “Die Resolution unterstreicht die Notwendigkeit, dass die Waffenruhe in Syrien hält und respektiert wird. Und sie enthält die Durchführung des ungemein wichtigen Gipfels in Kasachstans Hauptstadt Astana.”

Syriens Außenminister Walid al-Moallem weilte zu Gesprächen mit seinem iranischen Amtskollegen Mohammad Javad Zarif und Präsident Hassan Ruhani in Teheran. Dabei ging es unter anderem um die Waffenruhe in Syrien, die teils brüchig ist. Russland warf den Rebellen Verstöße gegen die Vereinbarung vor.

Die Aufständischen wiederum berichten von anhaltenden Kampfhandlungen der syrischen Regierungstruppen und drohten, den Waffenstillstand aufzukündigen.