Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Silvester in Paris - und François Hollandes letzte Neujahrsansprache


Frankreich

Silvester in Paris - und François Hollandes letzte Neujahrsansprache

Auch die Pariser und die Besucher der französischen Hauptstadt haben Silvester gefeiert – viele von ihnen auf der Flaniermeile Champs-Élysées.

Das neue Jahr bringt Frankreich eine Präsidentenwahl mit sehr ungewissem Ausgang.

Für das jetzige Staatsoberhaupt ist im Mai nach fünf Jahren Schluss, es war also François Hollandes letzte Neujahrsansprache an die Franzosen.

Sie könnten stolz sein, sagt er ihnen, wie sie sich nach Anschlägen, die auch das letzte Jahr wieder gebracht habe, verhalten hätten.

Der Terrorismus müsse aber weiter bekämpft werden – daher die französischen Militäreinsätze in Mali, Syrien oder Irak. An diesem Montag wolle er im Irak die französischen Soldaten besuchen.