Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Peru: Krawalle nach Verdopplung der Maut in Lima


Peru

Peru: Krawalle nach Verdopplung der Maut in Lima

In der peruanischen Hauptstadt Lima ist die Polizei mit Tränengas gegen protestierende LKW-fahrer vorgegangen. Die Fahrer hatten aus Protest gegen die Anhebung der Maut den Panamericana Highway blockiert und Reifen angezündet. 28 Personen wurden festgenommen, fünf Polizisten verletzt. Auslöser war die Verdopplung der Maut von umgerechnet einem Euro auf zwei.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Venezuela

Venezuela: Parlament will Präsident Maduro absetzen