Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Auch toll...Trump-Gockel, gefrorener Fuchsschwanz und Zoo ohne Menschen.


Welt

Auch toll...Trump-Gockel, gefrorener Fuchsschwanz und Zoo ohne Menschen.

Jeden Freitag gibt’s bei euronews interessante Geschichten, die während der Woche “übersehen” wurden, aber “auch toll” sind.

Russland: Kunst aus Mist erwachsen

Ein Künstler im Osten Russlands hat das neue Jahr mit der Gestaltung einer gigantischen Hahn-Statue aus Mist begrüßt.

Mikhail Bopposow fertigte den Riesen-Gockel im Dorf Uolba in der Republik Sakha. Sein Meisterstück ist 3,50 Meter hoch und 4,20 Meter lang.

Es war nicht das erste Mal, dass Bopposow auf Mist setzt. Im vergangenen Jahr arbeitete er an der Affenwelt – die nach seinen Angaben die Evolution darstellen soll.


USA: Zootiere genießen Menschenleere

Nach massiven Schneefällen ist der Zoo in Oregon, Portland, für Besucher geschlossen worden. Des einen Leid, des andren Freud: Nicht nur die Polarbären und Seehunde tollten ungestört im Schnee herum, sondern auch der junge Elefant Samudra wagte sich in die weiße Pracht.


Ungarn: Eingefrorener Fuchs gerettet

Auf der Budapester Insel Népsziget ist ein festgefrorener Fuchs aus dem Eis befreit worden. Tierschützer retteten das Tier, dessen Schwanz und Bein bereits im Eis erstarrt waren. Um das Bein kämpfen Veterinäre noch; seinen Schwanz verlor der Fuchs unglücklicherweise.


USA: Fox29 übermittelt Geburtstagswünsche an Joe Frazier – der 2011 verstarb

Ex-Profiboxer Joe Frazier, der 2011 im Alter von 67 verstorben war, wäre in dieser Woche 73 Jahre alt geworden. Der TV-Sender Fox29 übermittelte an diesem Mittwoch trotzdem Glückwünsche an Frazier:

“Box-Legende Joe Frazier aus Philadelphia feiert heute seinen Geburtstag,” verkündete Moderatorin Karen Hepp Mittwochmorgen ungerührt. Und weiter: “Herzlichen Glückwunsch, Joe. Er wird sich heute mit Freunden und Fans im Rathaus treffen, um Nachwuchsboxer auszuzeichnen. 73 wird er heute.”

Ko-Moderator Thomas Dayton ergänzte, Frazier sei “eine wahre Legende” gewesen.

Frazier starb im November 2011 an den Folgen von Leberkrebs. Seine letzte Ruhe fand Frazier auf dem Ivy-Hill-Friedhof von Philadelphia. Sein Geburtstag wäre an diesem Donnerstag (12.01.) gewesen.


USA: Sturm fällt Baumlegende

Der legendäre Pioneer Cabin Tree, ein rund 80 Meter hoher Sequoia-Baum, steht nicht mehr. Sein Durchmesser von rund 10 Metern hielt dem jüngsten Wintersturm im kalifornischen Calaveras Big Trees State Park nicht stand. Mit einem geschätzten Alter von über 1000 Jahren galt der Pioneer Cabin Tree als einer der berühmtesten Bäume der USA, wenn nicht weltweit.

Sein Markenzeichen war ein durchbohrtes Loch in Bodenhöhe, durch das sogar Autos fahren konnten. Von Menschen unberührte Sequoias können bis zu 3000 Jahre alt werden.


Irland: Seenotretter finden Gesuchten im Pub

Küstenwache und Rettungsdienste im irischen Ferienort Ballybunion waren alarmiert: Ein besorgter Taxifahrer benachrichtigte die Retter, nachdem ihn ein Fahrgast nach dem Weg zur Steilküste gefragt hatte.

Dunkelheit, raue See und schlechtes Wetter ließen Schlimmes befürchten, also wurde eine großangelegte Rettungsaktion mit einem Hubschrauber ins Leben gerufen.

Nach einer Stunde hieß es Aufatmen: Der Gesuchte war sicher, trocken und ahnungslos in einem nahen Pub entdeckt worden.

Die Polizei teilte mit, es habe sich um “einen Falschalarm mit guter Absicht” gehandelt. Nicht überliefert ist, wer die Kosten des Einsatzes trägt.


Quellen:

Russischer Mist-Gockel

Schnee im Oregon-Zoo

Gefrorener Fuchs

Sequoia-Baum

Fox29 gratuliert Joe Frazier

Gesuchter im Pub

Lachen ohne Ende: Wenn eine Joggerin den Reporter nicht versteht

Australien

Lachen ohne Ende: Wenn eine Joggerin den Reporter nicht versteht