Eilmeldung

Sie lesen gerade:

"Live by Night", ein Gangsterfilm von und mit Ben Affleck


cinema

"Live by Night", ein Gangsterfilm von und mit Ben Affleck

“Live by Night” ist ein neuer Film von und mit Ben Affleck, basierend auf der gleichnamigen Romanvorlage von US-Autor Dennis Lehane. Er spielt in Boston zur Zeit der Prohibition und handelt von Joe, dem Sohn eines renommierten Polizei-Chefs, der in die Welt der Ganster und Alkoholschmuggler abdriftet.

Der Regisseur und Hauptdarsteller kam in Begleitung seiner Mitspieler zur Europapremiere nach London und erklärte auf dem Roten Teppich, was ihn an der Story reizte.

Ben Affleck: “Ich wollte einen klassischen Hollywood-Gangster-Film drehen, so, wie sie es damals machten, Filme, die an besondere Orte, in eine andere Welt transportieren, mit Waffen, Hüten, Maßanzügen und allem, was dazugehört.”

Der Weg des Alkoholbeschaffers Joe führt durch die verrauchten Jazz Clubs von Boston über die Häfen von Florida bis nach Kuba, immer einen Schritt vom Abgrund entfernt. Dabei entscheiden auch Frauen über sein Schicksal, eine kubanische Schmugglerin und eine Gangsterbraut, dargestellt von Zoe Saldana und Sienna Miller.

Sienna Miller: “Ich glaube, dass die 20er Jahre faszinieren, die Gewalt und der Glanz. Alles geschieht im Geheimen und verdeckt. Ich spiele eine Frau, die keine andere Wahl hat, als sich an den Arm eines extrem gefährlichen Mannes zu hängen, um zu überleben. Ich fand es wirklich faszinierend.”

“Live By Night” ist in vielerorts in Europa angelaufen, auf die deutschsprachigen Leinwände kommt der Gangsterfilm Anfang Februar.

Auswahl der Redaktion

Nächster Artikel

cinema

"Rocco" - Eine Doku über den Pornostar, ganz einfach