Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Rallye Dakar: Peterhansel vor 13. Gesamtsieg


Sport

Rallye Dakar: Peterhansel vor 13. Gesamtsieg

Sebastien Loeb hat die 11. und vorletzte Etappe der Rallye Dakar gewonnen. Der Peugeot-Pilot fuhr die Strecke von San Juan nach Rio Cuarto in Argentinien in etwas mehr als 3:21 Stunden.

Den Gesamtsieg hat er erneut verpasst, der geht so gut wie sicher an seinen Peugeot-Kollegen Stephane Peterhansel, der die Etappe hinter Loeb auf Platz zwei abschloss.

Immerhin stehen am letzten Tag nur noch 64 Wertungskilometer auf dem Weg nach Buenos Aires an. Es wäre Peterhansels 13. Dakar-Sieg, sein siebter in der Auto-Wertung.

Bei den Motorrädern liegt der Brite Sam Sunderland weiter gesamt in Führung vor Matthias Walkner aus Österreich. Walkner liegt gut 33 Minuten hinter Sunderland zurück. Die 11. Etappe beendete KTM-Fahrer Sunderland auf dem fünften Platz, Tages-Erster wurde Honda-Pilot Joan Barreda Bort aus Spanien.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Sport

Streckenprofil der Vuelta bekanntgegeben