Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Spanische Exklave Ceuta: Mutmaßliche Dschihadisten verhaftet


Spanien

Spanische Exklave Ceuta: Mutmaßliche Dschihadisten verhaftet

In der spanischen Exklave Ceuta haben Sicherheitsbeamte zwei mutmaßliche Dschihadisten festgenommen. Sie sollen Verbindung zur IS-Miliz gehabt haben. Die beiden Männer seien Teil einer Gruppe, die sich bereits in einer “fortgeschrittenen Phase der Radikalisierung” befunden habe, so das spanische Innenministerium. Es wird angenommen, dass es konkrete Anschlagspläne gab, die sich in einem fortgeschrittenen Stadium befanden. Die Polizei durchsuchte zudem sechs Wohnungen in Ceuta. Sie fand u.a. eine automatische Schusswaffe.

Die Guardia Civil zeigt die in Ceuda gefunden Waffen

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Zypern

Erdoğan lehnt einseitigen Truppenabzug aus Zypern ab