Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Fast vierzig Tote bei Flugzeugabsturz auf ein Dorf


Kirgisistan

Fast vierzig Tote bei Flugzeugabsturz auf ein Dorf

Ein türkisches Frachtflugzeug ist in Kirgisien abgestürzt. Nach neuen Angaben kamen fast vierzig Menschen ums Leben – die allermeisten von ihnen in dem Dorf, in dem die Maschine aufprallte.

Das Unglück ereignete sich in der Nähe des Flughafens von Bischkek, der kirgisischen Hauptstadt.

Das Flugzeug, ein Jumbojet, kam aus Hongkong und sollte vor dem Weiterflug in das türkische Istanbul hier eine Zwischenlandung einlegen.

Es gehörte der Gesellschaft ACT, die unter dem Namen “My Cargo” fliegt.

Beim Anflug herrschte offenbar dichter Nebel. Was aber genau die Ursache für den Absturz war, ist unbekannt.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Kirgisistan

Absturz einer Frachtmaschine in Kirgistan: Mindestens 16 Tote