Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Donald Trump zur Amtseinführung in Washington eingetroffen


USA

Donald Trump zur Amtseinführung in Washington eingetroffen

Am Tag vor seiner Amtseinführung ist Donald Trump in Washington eingetroffen. Der künftige US-Präsident landete zusammen mit seiner Frau Melania auf einem Armee-Flughafen außerhalb der Hauptstadt.
Weitere engste Familienmitglieder begleiteten ihn beim Flug aus New York. Auf Twitter stimmte Trump seine Anhänger auf den Tag der Amtsübergabe ein. Er schrieb: “Amerikanisches Volk. Ich habe keinen Zweifel, dass wir zusammen Amerika wieder großartig machen werden!”

In einem Autokonvoi begab sich Donald Trump mit seiner Familie in ein Hotel seiner Unternehmensgruppe in der Innenstadt zu einem Mittagessen. Trump und sein künftiger Vizepräsident Mike Pence bedankten sich bei der Obama-Administration für die Unterstützung während der Übergangsphase. Zur Vereidigung am Freitagnachmittag sollen bis zu 900.000 Schaulustige nach Washington kommen.

Allerdings werden auch heftige Proteste gegen die Feierlichkeiten erwartet. 99 Organisationen meldeten Kundgebungen und Märsche an. Am Samstag wollen 200 000 Frauen für ihre Rechte auf die Straße gehen – eine der größeren Demonstrationen, die die USA in den vergangenen Jahren gesehen hat. Polizei, Armee und Geheimdienste haben Kapitol und Weißes Haus seit Tagen abgeriegelt.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Iran

Viel Ungewissheit nach Einsturz von Teheran