Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Massendemonstration gegen Trump in Washington


USA

Massendemonstration gegen Trump in Washington

In zahlreichen US-Städten gingen Zehntausende Menschen auf die Straße, die Zahl der Teilnehmer an der größten Anti-Trump-Kundgebung “Marsch der Frauen” in Washington schwoll nach
Schätzungen auf mindestens 500.000 an.

Der Filmemacher Michael Moore zerriss in Washington symbolisch die Zeitung mit der Schlagzeile: Trump übernimmt die Macht und sagte, nicht Trump, sondern die Mehrheit der Amerikaner, nämlich die, die gegen ihn seien, übernähmen die Macht. “Wir sind die Mehrheit”, sagt der Regisseur.

Die Antrittsrede Donald Trumps, in der er eine rücksichtlose Interessenpolitik ankündigte, hatte vielen Menschen in den USA und überall auf der Welt schockiert.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

welt

Anti-Trump-Demos: "Du bist kein Berliner"