Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Transparency International: Korruption - ein wachsendes Problem in der EU


Welt

Transparency International: Korruption - ein wachsendes Problem in der EU

Korruption ist ein wachsendes Problem in der EU, weil deren Führungskräfte damit beschäftigt gewesen sind, mit anderen Krisen umzugehen, stellt Transparency International (TI) in seinem jüngsten Bericht fest.

Brexit, Migration und Terror haben die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit von der Bekämpfung der Korruption abgelenkt.

In ihrem neuen Ranking, das heute (Mittwoch, 25. Januar) veröffentlicht wird, stehen nur vier EU-Länder was die Korruption im öffentlichen Sektor angeht, besser dar als im vergangenen Jahr.

Zwei Staaten mit einem besseren Ranking, Italien und Rumänien standen im vergangenen Jahr besonders schlecht da.

Dennoch kam es in Rumänien unlängst zu Demonstration wegen Bestrebungen, die Anti-Korruptionsgesetzgebung zu lockern.

Inzwischen gibt es sechs EU-Staaten, die im Korruptionsindex unter den Wert von 50 fallen: – Italien, Rumänien, Griechenland, Bulgarien, Ungarn und Kroatien.

Vor einem Jahr waren es erst vier. Transparency International folgert: In der EU schummert eine Korruptionskrise.

“Während sich die EU um andere Krisen kümmert, wie die Welle von Syrienflüchtlingen, Brexit und Terroranschläge, zeigt sie wenig Interesse sich um die Korruption zu kümmern, die das Vertrauen in ihre Institutionen untergräbt”, heißt es in den Transparenvy-Bericht.

Wichtige Ergebnisse des Transparency Berichts:

- Dänemark hat den besten Wert in der EU mit 91 von 100 Punkten.

- Bulgarien ist Schlusslicht mit 41 Punkten.

- Die Niederlande und Zypern fielen am weitesten zurück gegenüber dem Vorjahr.

- Selbst die EU-Staaten mit dem schlechtesten Ranking liegen deutlich über Beitrittskandidaten wie der Ukraine mit 29.

- Die Türkei verschlechterte sich um einen Punkt auf 41.

- Russland bleibt konstant bei 29 Punkten.

- Die USA verschlechterten sich um 2 Punkte auf 74.

- Seit zehn Jahren ist Somalia das Schlusslicht weltweit mit nur 10 Punkten.