Eilmeldung

Wenn das nächste Mal ein Stromausfall den Straßenbahnbetrieb lahmlegt, kann eine 33-jährige Russin für Abhilfe sorgen. Die Kraftsportlerin ließ sich in der sibirischen Stadt Irkutsk vor zwei Straßenbahnwaggons spannen und zog die vollbesetzten 18-Tonnen-Gefährte. Die Temperaturen im zweistelligen Minusbereich störten sie nicht. Die Straßenbahnen kamen dank ihrer Muskelkraft voran – nicht im Höchsttempo, aber sicher ohne Abgase.

Mehr no comment