Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Verletzte nach Messerattacke an spanischer Schule


Spanien

Verletzte nach Messerattacke an spanischer Schule

In der südostspanischen Stadt Villena hat ein Gymnasiast mehrere Klassenkameraden durch Messerstiche leicht verletzt. Die Wunden zweier Schüler mussten genäht werden.

Nach Angaben von Lehreren kommt als Motiv für die Tat Mobbing infrage. Der 17-jährige Täter wurde als introvertiert beschrieben. Er wurde in eine Klinik eingeliefert.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

USA

May besucht Trump und preist "Bollwerk" Nato