Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Schwerer Autobahnunfall bei Paris: 65 Verletzte


Frankreich

Schwerer Autobahnunfall bei Paris: 65 Verletzte

Bei einem schweren Autobahnunfall westlich von Paris sind 65 Menschen verletzt worden. Fünf von ihnen erlitten schwere Verletzungen. Auf der A13 kollidierten am Montagmorgen gegen 5 Uhr Ortszeit in der Nähe des Ortes Épône zwei Busse, ein Sattelschlepper und vier kleinere Fahrzeuge. Zur Unfallursache machten die Behörden zunächst keine Angaben.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Malaysia

Katamaran-Unglück vor Borneo: Suche nach sechs Vermissten